Wir gestalten Aging in Place durch Technik – gemeinsam! 

Wir eröffnen das Innovationszentrum zum Mitmachen – eine Institution, die insbesondere mit Marktanalysen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen dabei unterstützt, das längst mögliche Leben zu Hause durch Technik zu ermöglichen.  Daran angeschlossen ist das Bürgerlabor. Mit diesem Format versenden wir ausgewählte technische Lösungen gemeinsam mit einem Storytelling- und Anwendungskonzept in die Quartiere, um zu sensibilisieren und zu informieren.

Mit diesem Format versenden wir ausgewählte technische Lösungen gemeinsam mit einem Storytelling- und Anwendungskonzept in die Quartiere, um zu sensibilisieren und zu informieren.

Infoveranstaltung

22.11.2023

Slot 1

10 - 12 Uhr, Präsenz, St. Gallen

Slot 2

14 - 16 Uhr, Präsenz, St. Gallen

Ich wünsche mir ein anderes Zeitfenster

Ich bin interessiert daran, mehr über das Innovationszentrum zum Mitmachen und das Bürgerlabor zu erfahren.

Ich melde mich zur Informationsveranstaltung am 22. 11. 2023 an.

Schweiz

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.





Möglichst lange 

selbständig und selbstbestimmt

 zu Hause wohnen


Über alle Verantwortlichkeitsebenen hinweg braucht es gut funktionierende Schnittstellen zwischen allen Beteiligten.

Die Stiftung Wohnen + Bleiben ist eine Plattform, auf der diese Schnittstellen gestaltet werden.

Auf gute Zusammenarbeit

Um «zuhause alt werden» zu ermöglichen, sind die individuellen Lebenssituationen und Ressourcen älterer Menschen zentral. 

Lokal vernetzen

Für das "zu Hause alt werden" müssen auch die Voraussetzungen auf der Ebene der Versorgung (passendes Unterstützungs- und Wohnangebot) und auf der politisch-strukturellen Ebene (Finanzierung, Regulierung) stimmen.

Aus diesem geteilten Interesse aller Beteiligten leitet sich die Zielsetzung der Stiftung Wohnen + Bleiben ab:


Stiftung Wohnen + Bleiben

Zweck der Stiftung ist die Förderung eines möglichst langen, selbstbestimmten Wohnens zu Hause, mittels

Technik und Technologie
Menschen vor Ort
Wissen teilen